Schlagwort-Archive: Berlin

→ Das Alexanderhaus von Peter Behrens am Alexanderplatz

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Das Alexanderhaus wurde anhand eines Plans von Peter Behrens ab 1929 in moderner Stahlbetonskelettbauweise am Berliner Alexanderplatz errichtet. Weiterlesen

Advertisements
Galerie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Ostberlin: Ein Lord am → Alexanderplatz

Ein Lord am Alexanderplatz ist eine deutsche Filmkomödie der DEFA von Günter Reisch aus dem Jahr 1967. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildalexikon | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Alexanderplatz + Wedding → Alex Wedding

Die Schriftstellerin Alex Wedding hieß bürgerlich Margarete Bernheim und wurde nach ihrer Heirat als ›Grete‹ Weiskopf bekannt. Als Schriftstellerin nannte sie sich Alex Wedding. Ihr selbstgewähltes Pseudonym setzt sich aus zwei Berliner Orten zusammen, die fest mit der Arbeiterbewegung verbunden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alexquisit | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

→ Alexander Beer: Architekt jüdischen Lebens

Alexander Beer gab dem jüdischen Leben in Berlin ein Zuhause. Er plante das Gebäude des Jüdischen Waisenhauses in Pankow, die Jüdische Mädchenschule in Berlin-Mitte, die Orthodoxe Synagoge am ehemaligen Kottbuser Ufer in Kreuzberg, die Synagoge Prinzregentenstraße in Wilmersdorf, das Jüdische Altersheim in Berlin-Schmargendorf und das erste Jüdische Museum in der Oranienburger Straße in Mitte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alexquisit | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

→ Alexander Gottlieb Baumgarten weiß, was schön ist

Durch Alexander Gottlieb Baumgarten wurde die Ästhetik zu einer Schwesternwissenschaft der Logik und zum Ausgangspunkt einer Theorie der freien Künste. Dank Baumgarten wurde die sinnliche Erkenntnis gegenüber der reinen Verstandeserkenntnis aufgewertet und Teil des philosophischen Denkens. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alexquisit | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

→ Der skurrile Tanzkitsch des Alexander Marcus

Alexander Marcus war 2008 das neue Ding. Ob ›Hawaii Toast Song‹, ›Papaya‹ oder ›Pitschi Pitschi Popo‹ – der grenzwertige Tanzkitsch begeisterte oder verschreckte die Netzgemeinde. Heute feiert Alexander alias Felix seinen 41. Geburtstag. Glückwunsch!

Veröffentlicht unter Alexquisit | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen