Schon um deines Namens willen

Der Kampf des Alexander (British Library)

Der Kampf des Alexander (British Library)

Als Alexander der Große durch die jüngern Makedonier eine Festung erstürmen ließ, wandte er sich an einen, der auch Alexander hieß. »Schon um deines Namens willen«, sagte er, »musst du dich brav und tapfer halten.« Der Jüngling aber fiel während des ruhmvollen Kampfes, und dies tat dem König sehr leid.

aus: Plutarch, Alexander – Cäsar, Lebensbeschreibungen.

Advertisements

Über Alexander

Ich bin außer mir.
Dieser Beitrag wurde unter Alexquisit abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s