The Beatles sing Arthur Alexander

Arthur ›June‹ Alexander
* 10. Mai 1940 in Florence, Alabama
† 9. Juni 1993 in Nashville, Tennessee

»We wanted to sound like Arthur Alexander
(Paul McCartney, 1987)

»We were trying to get that bass sound Arthur Alexander was getting in Muscle Shoals, we love his records.«
(John Lennon)

Der Songwriter & Soulsänger Arthur Alexander war ein Begründer der Musikrichtung Country-Soul. Alexander startete seine Karriere zu Beginn der 1960er Jahre. Liverpooler Bands, wie The Beatles oder Gerry & The Pacemakers, waren großen Fans seiner Songs. Im Plattenladen suchten sie nach den neuesten Soul-Singles von Arthur Alexander und vor allem John Lennon orientierte sich an dessen Gesangsstil. So kam es auch, dass die Beatles mehrere Songs von Alexander in ihr Live-Repertoire und auf Platten aufnahmen.

»Anna by Arthur Alexander was on the [first] album, too. I remember having several records by him, and John sang three or four of his songs. Soldier Of Love was one; it appears on the BBC recordings.«
(George Harrison)

Die Alexander-Komposition Anna (Go To Him) wurde am 11. Feburar 1963 aufgenommen und landete auf dem Debüt-Album der Beatles Please, Please Me. Mehr dazu hier.

»Brian [Epstein] had had a policy at NEMS [his record store] of buying at least one copy of every record that was released. If it sold, he’d order another one, or five or whatever. Consequently he had records that weren’t hits in Britain, weren’t even hits in America. Before going to a gig we’d meet in the record store, after it had shut, and we’d search the racks like ferrets to see what new ones were there. That’s where we found artists like Arthur Alexander and Ritchie Barrett.«
(George Harrison)

Der Titel Soldier of Love (Lay Down Your Arms), datiert auf den 2. Juli 1963, landete später auf dem Album The Beatles Live At The BBC. Mehr dazu hier.

»We were very lucky coming from Liverpool because it was a port and it seemed that half of Liverpool was in the Merchant Navy and all these records were coming from America, so you could find out about Arthur Alexander and people like that.«
(Ringo Starr)

Die rockige Nummer A Shot Of Rhythm & Blues wurde sowohl von den Beatles als auch von Gerry & The Pacemakers aufgenommen. Die Aufnahme der Beatles stammt vom 1. August 1963 und ist auf dem Album The Beatles Live At The BBC vertreten. Mehr dazu hier.

»Als die Beatles und die Rolling Stones ihre erste Gelegenheit zu Plattenaufnahmen bekamen, spielten die einen ›Anna‹ und die anderen ›You Better Move On‹. Das sagt eigentlich genug.«
(Keith Richards)

~
Mehr: The Forgotten Songwriter Who Inspired the Beatles

Advertisements

Über Alexander

Ich bin außer mir.
Dieser Beitrag wurde unter Bildalexikon abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s