→ Alexander Cumming: Spült weg, bevor Geruch entsteht

Alexander Cumming (1733-1814)

Alexander Cumming (1733-1814)

Einmal am Tag ist alles Scheiße. Dann ziehen wir uns ins stille Kämmerchen zurück und harren der Dinge, die da kommen mögen. An dem Örtchen, auf dem wir lernen, uns richtig auszudrücken. Das Ergebnis geht allerdings den Bach hinunter. Egal, ob Flachspüler (typisch Ostdeutschland) oder Tiefspüler (typisch Westdeutschland), beide gehören zu den Wasserklosetts, kurz WC. Das erste Patent für ein Water Closet reichte am 3. Mai 1775 der Brite Alexander Cumming ein.

* um 1733 in Edinburgh
† 8. März 1814 in Pentonville, London

Der schottische Uhrmacher Alexander Cumming gilt als Erfinder des modernen Wasserklosetts. Im Gegensatz zum Plumpsklo, bei dem die Ausscheidungen durch ein Loch in ein Auffangbecken fallen, werden die Exkremente beim WC durch eine Wasserspülung entfernt. Cumming hatte hierzu ein S-förmiges Rohr entwickelt, das auch heute noch Bestandteil aller WC-Toiletten ist: der oder das Siphon. Das Siphon fungiert als Geruchsfalle. Ein verbleibender Rest an Spülwasser verhindert, das üble Gerüche aus dem Abfluss dringen und in Kontakt mit der Raumluft kommen können.

Am 3. Mai 1775 meldete der Uhrmacher aus der Londoner Bond Street das englische Patent Nr. 814 an – das Water Closet, kurz: WC. Als eigentlichen Erfinder des Wasserklosetts betrachtet man allerdings den englischen Dichter Sir John Harington, dessen Konstruktion von 1596 jedoch mangels Akzeptanz wieder in Vergessenheit geriet. Alexander Cummings Patent wurde von seinen Landsleuten Joseph Bramah und John Doulton, der die Keramiktoilette erfand, noch weiterentwickelt und verfeinert.
~
Bild: Wikipedia
~
Linktipp: Das große Latrinum. Die Geschichte der öffentlichen Toilette. (Peter Kasza)

Advertisements

Über Alexander

Ich bin außer mir.
Dieser Beitrag wurde unter Alexquisit abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu → Alexander Cumming: Spült weg, bevor Geruch entsteht

  1. Pingback: Wo alle Sandy heißen – in Schottland! | ALEXIKON

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s